Lars Thomsen: „Künstliche Intelligenz“

Der Gründer und Chief Futurist der Denkfabrik future matters AG in Zürich gilt als einer der einflussreichsten Trend- und Zukunftsforscher im deutschsprachigen Raum. Der ebenso kreative wie provokante Vor- und Querdenker blickt wie kein Zweiter chancenorientiert in die Zukunft und berät viele
führende Unternehmen und Institutionen bei ihrer strategischen Innovations- und Zukunftsplanung.
Forschungsschwerpunkte von Lars Thomsen und seinem Team sind die Zukunft der Arbeit, Entwicklungen in den Bereichen Energie und Ressourcen, elektrische Mobilität, Unternehmenskultur, Marketing und Medien sowie Künstliche Intelligenz. Lars Thomsen gehört zu den gefragtesten Keynote-Sprechern auf Kongressen und Konferenzen in der ganzen Welt und steht in einem regen Austausch mit einigen der innovativsten und einflussreichsten Köpfe aus Politik, Wirtschaft und Medien. Er referiert sowohl in Englisch als auch in Deutsch, unterhaltsam und lebendig, wobei er in zahlreichen Best-Practice-Beispielen die Ergebnisse aus Forschung und praktischer Arbeit zusammenführt.